Shopping in Österreich

Von Kunsthandwerksmärkten bis Mode-Boutiquen

Es geht nicht immer nur um Souvenirs. Wer in eine Stadt wie Wien kommt, der sollte auch durch ihre ausgefallenen Läden streifen. Aber nicht nur Wien hat von kleinen Designerläden über Handwerkskunst bis hin zu feinen Boutiquen eine breite Auswahl.

Sei es Innsbruck, Salzburg, Graz oder Linz: Jede der größeren Städte Österreichs birgt ihr persönliches Shopping-Paradies. Und auch die „kleineren“ Standorte von Casinos Austria wie Velden am Wörthersee, Kitzbühel, Seefeld oder Baden brauchen sich nicht zu verstecken.

Shoppingvergnügen an der Linzer Landstraße
Shoppingvergnügen in Linz

Einkaufsstraßen in den Städten

In den Zentren selbst braucht man nicht lange suchen. Dort wo am meisten los ist, ist meist auch die Geschäftsdichte am größten. In Wien geht man auf der Mariahilfer Straße oder der Kärntner Straße auf die Pirsch, in Linz füllen sich die Einkaufstaschen auf der Landstraße, und während man in Innsbruck  über die Maria-Theresien-Straße bummelt, verführt die berühmte Getreidegasse in der Salzburger Altstadt zum Shopping. Hier finden sich auch die interessantesten und kitschigsten Souvenirläden, in denen man vom Tirolerhut über die Mozart-Quietsche-Ente bis hin zum Besteck mit Abbild des Stephansdoms fast alles erwerben kann.

Kleine Designerläden und Kuriositäten

Mit Glück und Geduld lässt sich auf Ihrer Shopping-Tour übrigens auch so manches kleine Kuriosum finden. Seien es die Vintage-Läden in Wien, seien es kleine Ateliers in Grazer Hinterhöfen oder sei es der Christbaumschmuck-Laden in Salzburg.

Schmuckes Ambiente in Salzburg
Shoppen in Salzburg

Einkaufszentren in österreichischen Städten

Selbstverständlich finden sich in jeder größeren Stadt auch Einkaufszentren, an denen man neben Kleidung, Alltagsgegenständen und Restaurants auch Weltläden, Teeläden und spezielle Markengeschäfte findet. Ein Ausflug zum Shopping-Paradies Europark in Salzburg oder zum Donauzentrum in Wien lohnt sich allemal.

Handwerksmärkte nicht nur zur Weihnachtszeit

Und dann gibt es noch viele kleinere Märkte, an denen man vom regionalen Schnitzhandwerk über österreichische Qualitätsschuhe und handgeschöpften Schokoladen bis hin zum Gmundner Papier vieles mit Charakter finden kann. Die Adventsmärkte im Dezember sind dabei immer ein besonders heißer Tipp.

Egal, in welcher Stadt sie auf Shopping-Tour gehen: Die Casino-Urlaub-Hotels sind Ihr zentraler und idealer Ausgangspunkt für Stadtbummel und Casino-Besuche. Die unverbindliche Urlaubsanfrage ist der einfachste Weg zu Ihrem Casino-Urlaub in Österreich.