150.000 neue "Hotelgäste" im Park Inn by Radisson in Linz

„Hi Honey!“ – die Bienen sind da!

Schon bald wird es Bio-Honig aus Eigenproduktion beim Frühstück im Park Inn by Radisson in Linz geben.

Seit März 2015 setzt sich das Park Inn aktiv für den Schutz von Bienen ein! Auf der Terrasse im 1. Stock des Hotels haben 4 Bienenstöcke mit insgesamt ca. 150.000 Bienen ihren Platz bezogen. Die Bienenvölker werden von Herrn Dipl. Ing. Werner Münzker und der Stadtgärten Linz betreut.

Es profitieren sowohl die Bienen, als auch die Umwelt von diesem Naturprojekt. Für die Landwirtschaft sowie für das gesamte Ökosystem hat die Honigbiene eine große Bedeutung. Umso dramatischer sind die Folgen des immer größer werdenden Bienenmangels.

„Carlson Rezidor steht für Umweltbewusstsein und Responsible Business. Dieses Projekt zu realisieren war sehr naheliegend.“, erläutert Geschäftsführer Peter Haidvogl. Desweiteren bietet das Hotel einen Bienenlehrpfad mit Führung an. „Melden Sie sich an und lassen Sie sich über die Gedanken, warum Bienen für uns so wichtig sind, informieren“, ergänzt Haidvogl.

Der produzierte Bio-Honig wird den Gästen zum Frühstück serviert und ebenso zum Verkauf angeboten. Erhältlich ist der Honig ab Juni 2015.

zum Hotel

Mann mit Bienenwabe und Mann mit Honigglas in den Händen vor Bienenstöcken
Bio-Imker Dipl. Ing. Werner Münzker und Hoteldirektor Peter Haidvogl

Zurück